BW4HANA Delta Schulung

Die BW4HANA Delta Schulung zeigt Ihnen, wie Sie dieses moderne, auf der SAP HANA Datenbank basierende Data Warehouse am besten einsetzen können. Im Vergleich zu den alten SAP BW Releases verändert sich einiges, nicht nur die Oberfläche. Wir holen Sie dort ab, wo Sie bisher sind und zeigen Ihnen die neuen Möglichkeiten im SAP BW4HANA.

Die folgenden Schulungen ergänzen die BW4HANA Delta Schulung optimal, da diese Themen darin nur relativ kurz und knapp angesprochen werden:

Beschreibung

Das BW4HANA hat neue Oberflächen für die BW Modellierung und -Administration. Und neben den neuen Modellierungsobjekten ADSO, Composite Provider und den OpenODS Views sind mit der SAP HANA Datenbank auch sonst noch viele neue Modellierungsobjekte hinzugekommen. Die BW4HANA Delta Schulung gibt Ihnen einen Gesamtüberblick über die unterschiedlichen Modellierungsmöglichkeiten auf allen Ebenen.

Die Schulung wendet sich an die BW-Berater und -Entwickler von Implementierungsteams in BW4HANA Projekten.

Der Fokus ist auf der praktischen Umsetzung. Wenn Sie Unterstützung bei Architekturentscheidungen benötigen, nehmen Sie bitte per E-Mail mit uns Kontakt auf.

  • Alle Teilnehmer sollten Erfahrungen mit dem SAP BW auf einem älteren Releasestand mitbringen.

Inhalte der der Schulung BW4HANA Delta

  1. Alte und neue Objekte – Was entfällt und was sollten wir am besten schon heute nutzen?
  2. Eclipse basierte Oberflächen
    • Transformationen
    • DTPs    
    • Routinen mit ADT anlegen
    • Struktur von Objekten: Von Anwendungskomponente zu InfoArea
    • Datenflussobjekte
    • Frontend Tools: Eclipse-basierte Query Modellierung
  3. Das SAP BW/4HANA Cockpit
  4. Neue Features im Composite Provider
    • Filtern von Part-Providern mit SQL Prädikaten
    • Berechnete Spalten mit SQL Ausdrücken
    • Neue Join-Typen und erweiterte Join-Bedingungen
  5. Weitere neue Features
    • Automatisch generierte Prozessketten
    • OpenHub: SDA als Ziel
    • Statistische CDS Views
  6. Integration von CalculationViews in BW Modellierung
    • Generierte Externe CalcViews der BW InfoProvider
    • CalcViews in CompositeProvidern
  7. Quellsysteme und DataSources
    • HANA System
    • SDA/SDI
    • ODP Quellsystem
  8. Core Data Services (CDS) – Übersicht mit Fokus auf Extraktion          

Neben diesen Kernthemen bietet sich auch die Kombination der BW4HANA Delta Schulung mit den folgenden Schulungen an:

Im Gegensatz zur Schulung DBW4H oder BW462 der SAP haben wir keinen Fokus auf die unterschiedlichen Migrationsszenarien und das Thema DTO. Diese Themen sind eher für Architekten in der Planungsphase relevant und müssen mit dem Implementierungsteam nicht so ausführlich besprochen werden.

Das Buch zur Schulung BW4HANA Delta
Das Buch SAP BW/4HANA und BW auf HANA wird als Schulungsmaterial verwendet. Alle Teilnehmer bekommen ihr persönliches Exemplar.

Individuelle Firmenschulungen sind die erste Wahl für Teams ab 4 Teilnehmern. Abgestimmt auf Ihre Aufgabenstellungen, Ihre Systemstände und hoffentlich auch bald wieder in Ihren Räumen. Momentan finden die Firmenschulungen natürlich online statt. Neben dem beschriebenen Standardumfang kann die Schulung natürlich maßgeschneidert für Sie angepasst werden. Zusätzliche Themen können hinzugenommen werden und konkrete Probleme aus Ihrem System können besprochen werden.

Massgeschneiderte Inhalte

Sie können die Prioritäten setzen. Je nach dem, welche Qualifikationen und Erfahrungen in Ihrem Team bereits vorhanden sind. Und auch in Abhängigkeit davon, was für Ihre aktuellen Projekte wichtig ist. Bei Inhouse Schulungen könne Sie die Richtung vorgeben. Oder Sie verlassen sich auf unsere Erfahrungen von anderen Kunden.

Die Programmplanung sollte aber nicht Ad-Hoc während Veranstaltung geschehen. Am besten sprechen wir 2-3 Wochen vorher telefonisch oder per WebEx die Themen ab. Dann kann ich mich gut vorbereiten und Ihnen eine optimale Veranstaltung bieten.

Ihre Räume

(Momentan leider nur sehr eingeschränkt möglich)

Inhouse Schulungen können in der vertrauten Umgebung Ihrer Mitarbeiter stattfinden. Das hat mehrere Vorteile. Zum Einen ersparen Sie Ihren Mitarbeitern die Reise. Damit entfallen natürlich die Reisekosten und der zugehörige organisatorische Aufwand. Zum anderen bietet das aber auch eine hohe Flexibilität für die Teilnehmer. Wenn beispielsweise eine heterogene Gruppe geschult werden soll, so können die Teilnehmer je nach Kenntnissstand und Thema hinzukommen.

Ihre Systeme

HANA System

Jeder Systemstand ist anders. Wenn die Inhouse Schulungen auf Ihren Systemen stattfinden, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie auf genau der richtigen Version von Entwicklungsumgebung, Anwendungsserver und HANA Datenbank lernen. Außerdem erlaubt das auch während der Veranstaltung einen Blick auf Probleme aus Ihrer Praxis.