Schulung HANA SQLScript Performanceoptimierung

Kursbeschreibung

Der Kurs umfasst ca. 7 Zeitstunden.

Da die SAP HANA Datenbank sehr schnell ist, reicht die Performance für die meisten Anwendungen völlig aus. Das führt aber auch dazu, dass sich die meisten Entwickler nie Gedanken um die Optimierung des Codes machen mussten. Wenn aber die Anforderungen komplexer werden und das Datenvolumen sehr hoch (>100Mio) ist, dann treten auf einmal spürbare Verzögerungen auf. Meisten sind dann noch erhebliche Performanceoptimierungen möglich. 

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen, um die Abfragegeschwindigkeit auf unterschiedlichen Ebenen zu verbessern. Dazu bekommen Sie zunächst einen Einblick darüber, wie die SAP HANA intern aufgebaut ist, wie die Daten abgelegt und verarbeitet werden. Als nächstes beschäftigen wir uns mit der Analyse von Laufzeitproblemen. Und danach geht es in den SQLScript Code. Was kann man hier grundsätzlich besser machen und welche Alternativen gibt es zu den teuren skalaren Funktionen? Und wie können wir eine parallele Verarbeitung von imperativem Code erreichen. 

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten die Schulung SQLScript Grundlagen besucht haben und erste praktische Erfahrungen mit SQLScript oder anderen SQL-Dialekten haben. 

Programm

  • Analyse von Ausführungsplänen mit PlanViz 
  • Die HANA verstehen
    • Spaltenorientierung und Kompression
    • die unterschiedlichen Engines
    • Query Optimizer
  • Optimierung der Datenmodellierung
    • Normalisierung vs. Denormalisierung
    • Indizes
    • Vorausberechnung
  • Laufzeit vs. Ladezeit vs. Speicherplatz – Das magische Dreieck
  • Dos & Don’ts im SQLScript Code
  • Parallele Verarbeitung mit MAP_REDUCE und MAP_MERGE
  • Skalare Funktionen vs. Prozeduren und Tabellenfunktionen

.

Fordern Sie weitere Informationen an

Wollen Sie mehr Informationen?

Unverbindliche Anfrage